Erster Künstler für die neue Staffel steht fest!

Wir freuen uns, heute den ersten Künstler für die neue Bauhaus-Staffel verkünden zu dürfen! Am Dienstag, den 25.10.2016 wird Seasick Steve um 21:00 im Dessauer Bauhaus auftreten. Tickets gibt es ab kommenden Donnerstag, 15.09.2016 um 21:00 bei TVTickets – wir werden euch aber noch mal rechtzeitig erinnern. Anbei findet ihr alles Wissenswerte über Seasick Steve:

Biografie
Seasick Steve, damals noch Steve Wold, wurde in Kalifornien (USA) geboren. Er wächst in zerrütteten Familienverhältnis auf und haut mit 14 Jahren von zu Hause ab. Er hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser und landet zwischendurch immer wieder mal im Gefängnis. Als Kind bringt ihm ein Freund des Hauses Gitarre spielen bei und er erhält die Chance namhafte Bluesmusiker zu begleiten. Steve lernt die Tonstudios kennen, arbeitet als Tontechniker und hat somit den Fuß in der Musikbranche, wenn auch noch auf der anderen Seite. Anfang der 1990er lässt er sich in Seattle als Studiomusiker und Produzent nieder und versucht sein Glück in der Musik. Der Start ist holprig, Steve erleidet einen Herzinfarkt, kehrt den USA den Rücken und lässt sich mit seiner norwegischen Frau in ihrer Heimat nieder. Dort startet seine Karriere endlich durch: Er veröffentlicht sein erstes Album, absolviert zahlreiche Auftritte, tritt im TV auf und erhält 2006 eine Auszeichnung als Newcomer des Jahres. In den UK Charts ist er seitdem dauerhaft vertreten. Der Mann mit unzähligen Gitarren, selbstgebastelten Instrumenten, den Jeans Latzhosen und dem grauen langen Vollbart ist Kult.

Diskografie
2004 Cheap
2006 Dog House Music
2009 A man from another time
2009 I started out with nothing and I still got lost of it left
2009 Man from another side
2011 You can´t teach an old dog new tricks
2013 Hubcap Music

Musikstil
Singer-Songwriter – mal Blues, mal Country, aber immer originell

Zur Einstimmung gibt es schon mal Seasick Steves erst kürzlich veröffentlichen Track „Grass Is Greener“:

Es wird stürmisch im Bauhaus!

Am 22.03. weht ein frischer Wind durch das Dessauer Bauhaus, denn ab 21:00 wird Christina Stürmer dort zu Gast sein. Der Ticketverkauf beginnt am 25.02. ab 17:00 wie immer bei TV Tickets.

Biografie
Sie ist Österreichs Pop-Export Nummer 1: Christina Stürmer.

1982 in Linz geboren, sammelt Christina erste musikalische Erfahrungen mit Querflöte und Saxophon. Doch schnell wird klar, ihr Instrument ist die Stimme. Mit 16 gründet sie ihre erste Band, damals singt sie hauptsächlich Coverversionen. Fünf Jahre später startet sie dann durch, dank dem zweiten Platz bei der österreichischen Casting-Show „Starmania“. Ihr Debütalbum „Freier Fall“ belegt in Österreich Platz 1 in den Charts und verkauft sich über 100.000 Mal.

Mittlerweile hat sie bereits sechs Studioalben aufgenommen und über 1,5 Millionen Tonträger verkauft.

Album Nummer 7 erscheint hoffentlich noch in diesem Jahr und wir freuen uns sie mit alten und neuen Songs im Bauhaus begrüßen zu dürfen.

Diskografie
2003      Freier Fall
2004      Soll das wirklich sein
2006      Lebe lauter
2009      In dieser Stadt
2010      Nahaufnahme
2013      ich hör auf mein Herz

Musikstil
Zu Beginn Pop mit Schlageranleihen, inzwischen immer mehr in Richtung Pop-Rock / Deutschrock

Who Killed Bruce Lee?

Gute Frage. Die Antwort darauf könnt ihr am 23.03. ab 21:00 Uhr erfahren, wenn die gleichnamige Band ihren Auftritt im Dessauer Bauhaus hat. Tickets gibt es ab morgen (Do. 18.02.2016) 17:00 bei TV Tickets.

Biografie
Who Killed Bruce Lee, ein sehr außergewöhnlicher Bandname für eine außergewöhnliche Band mit außergewöhnlich guter Musik. Die vier Männer aus Beirut werden für ihre Live-Performance vom Publikum gefeiert. Seit 2012 machen Wassim, Malek, Pascal und Hassim Musik zusammen. Im Nahen Osten sind sie bereits eine der erfolgreichsten Bands und seit Oktober letzten Jahres touren sie mit steigendem Erfolg durch Deutschland. Nun sind sie Gast bei zdf@bauhaus und wir freuen uns sehr, die Band aus dem Libanon in Dessau begrüßen zu können.

Discografie
2012: Who Killed Bruce Lee
2016: Distant Rendevouz

Musikstil.
An der Band sind nicht nur Name und Herkunftsland außergewöhnlich. Auch ihre Musik, die irgendwo zwischen Indie, Rock und einem Hauch von Electronic liegt. Das Ganze fällt auch in die Kategorie Dance-Music, denn kaum einen hält es auf den Sitzen, wenn die Jungs loslegen.

Tickets ab jetzt im VVK

logo_ticket1

Das LineUp und die Aufzeichnungstermine für die 11. zdf@bauhaus-Staffel stehen nun wie folgt fest:

27.05.2014 18:00 Uhr: Roger Cicero

27.05.2014 21:00 Uhr: Flo Mega

28.05.2014 18:00 Uhr: Passenger

28.05.2014 21:00 Uhr: Annett Lousian

Ab sofort könnt ihr auch Tickets für die Aufzeichnungen erwerben. Diese kosten 15,-€ zzgl. VVK-Gebühr und sind bei unserem Partner TV Ticket Service verfügbar!