Guten Rutsch!

tvt-media-guten-rutsch

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Vielen lieben Dank für euren Support, für eure Energie und für euer Verständnis, falls mal was schiefgelaufen sein sollte. Vielen Dank auch an alle Dienstleister und Helfer, ohne die die Umsetzung dieser Show nicht möglich wäre. Wir freuen uns auf weitere großartige Konzerte mit euch im kommenden Jahr!

Maxim erneut im Bauhaus!

Maxim geht im November auf Deutschland Tour und wird (nach 2013) vorher noch mal im Bauhaus vorbeischauen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 27.10 um 21:00. Tickets gibt es ab Donnerstag 21:00 bei TVTickets und die Künstler-Biografie findet ihr im anbei:

Biografie
Maxim Richarz wird 1982 in Siegburg geboren und verbringt seine Schulzeit in der Waldorfschule. Musik ist schon immer seine Leidenschaft, die sich durch einen Schüleraustausch in der Karibik noch verstärkt.

R & B und Reggae sind anfangs die Klänge, die ihn faszinieren. Nach dem Abitur verschlägt es ihn erst einmal an die Uni. Doch Maxim bricht sowohl sein BWL-Studium, als auch das Studium zum Toningenieur ab. Er verschreibt sich voll und ganz der Musik, spielt in einigen Bands, versucht sich mit eigenen Reggae Songs. So richtig glücklich ist Maxim aber mit all dem nicht. Er schwenkt immer mehr Richtung Pop und reift von Album zu Album. Seine Stimme berührt, seine Texte gehen unter die Haut. Das ändert sich auch mit seinem neuen Album nicht. 2013 spielt er erstmalig im Bauhaus, wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst.

Diskografie
2005 Maxim
2008 Rückwärts fallen
2011 Asphalt
2013 Staub
2014 Staub live
2016 Das bisschen das wir sind

Musikstil
Reggae, Deutsch-Pop

Meine Straße. Mein Bauhaus. Mein Block. Sido kommt!

Finally! Am 22.03. um 18:00 wird Sido die neue Bauhaus-Reihe in Dessau mit seinem Konzert eröffnen! Der Ticket-Countdown läuft, am 10.03. ab 22:00 könnt ihr bei TV Tickets zuschlagen.

Biografie
Am 30. November 1980 erblickt Paul Würdig alias Sido in Ost-Berlin das Licht der Welt. Seine Mutter zieht ihn und seine kleine Schwester alleine groß, erhält 1988 eine Ausreisegenehmigung aus der ehemaligen DDR und siedelt mit ihren Kindern nach West-Berlin über. Seine Musikkarriere startet er 1997, als Duo Royal TS. Sieben Jahre und einige Skandale später erscheint sein erstes Soloalbum. Ab dann geht es die Karriereleiter steil bergauf, aber Sido wäre nicht Sido wenn er nicht immer wieder für den ein oder anderen Skandal gut wäre. Der Ton und die Musik wird aber im Laufe der Jahre gemäßigter, weg vom harten Gangsta-Rap hin zu einem Hauch von Pop zwischen dem Rap sowie gesellschaftskritischen Texten.

Diskografie
2004                       Maske
2006                       Ich
2007                       Eine Hand wäscht die Andere
2008                       Ich und meine Maske
2009                       Aggro Berlin
2010                       MTV Unplugged Live
2011                       Sido & Bushido
2012                       # Best
2013                       30-11-80
2015                       VI

Musikstil
Rap, Hip Hop, ausschließlich harter Sound, das war früher. Radiotaugliche Klänge, Pop-Einflüsse und Gefühl, das ist heute. Natürlich bleibt Sido trotz seiner Wandlung seinem Metier treu – er gehört zu Deutschlands Rap-Elite.