Glasperlenspiel – Elektropop bei zdf@bauhaus

Ja, Ihr habt richtig gelesen 🙂 Noch vor der Albumveröffentlichung am 20.04.18 werden Glasperlenspiel zu Gast im Bauhaus sein. Und wer sie kennt, weiß was das bedeutet: Es gibt Elektropop vom Feinsten inklusive musikalischer Überraschungsmomente. Das Duo wird am 17.04.18 um 21:00 Uhr in Dessau auf der Bühne stehen.
Habt Ihr Lust drauf? Der Ticketverkauf startet morgen um 21:00 Uhr, die Karten gibts hier: TV Tickets

Biografie.
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg musizieren schon seit 2003 miteinander. Zunächst in einer Kirchenband, seit 2006 als Duett und seit 2010 unter dem Namen „Glasperlenspiel“. Namensgeber der Band ist das gleichnamige Werk von Hermann Hesse. Es beschreibt die Normen und Werte, die beiden wichtig sind und die auch in ihren Texten immer wieder Ausdruck finden: Treue, Gradlinigkeit, den Willen und die Ausdauer ein Ziel zu erreichen. Die beiden gewinnen einen Radio-Contest und damit auch ihren ersten Plattenvertrag. Dann geht’s Schlag auf Schlag: Zweimal Bundesvision Song Contest, vier Alben und die Single „Geiles Leben“, die für acht Wochen auf Platz zwei in den Charts zu finden ist. Nach einer kreativen Auszeit melden sich Glasperlenspiel nun mit frisch aufgeladenen Batterien zurück: am 20.04.2018 veröffentlichen sie das Album “Licht & Schatten”, auf dem sich Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg von einer ganz neuen musikalischen Seite präsentieren. Wir freuen uns auf einen erneuten Besuch von Glasperlenspiel im Bauhaus.

Diskografie
2011 Beweg Dich mit mir
2013 Grenzenlos
2014 Grenzenlos in diesem Moment
2015 Tag x
2018 Licht und Schatten


Musikstil

Deutschsprachige Popmusik mit elektronischen Einflüssen, tanzbare Electro-Beats treffen auf Pop-Melodien, harte Club-Vibes auf atmosphärische R `n B- und HipHop-Einflüsse.