Johannes Oerding (21.01.2011)

Künstler:Johannes Oerding
Folge Nr.: 7
Erstausstrahlung: 23.07.2011
Aufzeichnungsdatum: 21.01.2011
Produzent: TVT.media GmbH

This slideshow requires JavaScript.

Biografie
1981 in Münster geboren und in Geldern-Kapellen aufgewachsen und zwar mit vier Geschwistern. Die Musikleidenschaft wird ihm sozusagen in die Wiege gelegt, bei Oerdings spielen die Eltern und auch die vier Geschwister ein Instrument. Trotzdem lernt er nach dem Abi erstmal was „seriöses“ und studiert in Holland internationales Marketing. Doch noch bevor er sein Studium beendet zieht es ihn nach Hamburg. Er findet schnell Anschluss an die Musikszene und steigt bei Soullounge ein, die nach dem Weggang von Roger Cicero einen neuen Sänger brauchen. Von da an läuft es für Johannes richtig gut. 2009 erscheint sein erstes Soloalbum „Das erste Mal“ und es folgt die erste eigene Tour. 2011 verpasst er mit seinem Hit „Boxer“ knapp die Top 10. Mit jedem Album steigt der Erfolg. Er spielt im Vorprogramm von Joe Cocker, Simple Red, ich + ich und wird 2013 beim Bundesvision Song Contest zweiter. Studios sind nicht so sein Ding. Er liebt die Bühne, das Publikum und kommt in manchen Jahren auf mehr als 200 Auftritte. Schön, dass er nun die Bauhaus Bühne rockt.

Diskografie
2009 Das erste Mal
2011 Boxer
2013 Für immer ab jetzt
2015 Alles brennt

Musikstil
Johannes Oerding reiht sich ein in die Deutschpoeten, mit samtiger Stimme und seiner Gitarre erobert er die Herzen der Fans.