Anna Depenbusch (10.10.2013)

Künstler: Anna Depenbusch
Folge Nr.: 56
Erstausstrahlung: 18.11.2013
Aufzeichnungsdatum: 10.10.2013
Produzent: TVT.media GmbH

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Biografie
1977 in Hamburg geboren, steht für Anna Depenbusch bereits mit 10 Jahren fest, dass sie

Musikerin werden möchte. Sie spielt in der Schul-Bigband. Zielstrebig verfolgt sie ihren Traum, ihre Leidenschaft zur Musik einen Beruf zu machen. 2005 erhält Anna ihre erste Möglichkeit einer Veröffentlichung und nutzt diese. Ihre Single „Ins Gesicht“ ist mehr als nur ein Achtungserfolg. Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Bands bringen immer wieder Erfolge. Erst mit dem 2011 erscheinenden Album „Die Mathematik der Anna Depenbusch“ kommt der Durchbruch. Den außergewöhnlichen Namen des Albums erklärt sie: „In meinen Liedern beschreibe ich Stimmungen und Gefühle, wie ich sie in mir wahrnehme, eben meine eigene Mathematik der Dinge.“

Diskografie
2005 Rintintin
2011 Die Mathematik der Anna Depenbusch / Die Mathematik der Anna Depenbusch / in schwarz-weiß
2012 Sommer aus Papier

Musikstil
Anna Depenbusch wird als „Pop-Songpoetin“ beschrieben. Elemente aus Pop und Chanson, aber auch Jazz, Blues und Country sind Teil ihrer selbst komponierten Musik. Eine Vision in ihr reift und wenn sie greifbar ist, können alle Töne und Worte sehr schnell und präzise in Songs umgesetzt werden, die von einfühlsam bis wuchtig Alles wieder spiegeln.